P2P

Peer-To-Peer, auch genannt P2P Kredite oder Crowdlending, bedeutet auf Deutsch übersetzt so viel wie „Mensch-zu-Mensch“ oder „von Privatperson zu Privatperson“. Bei einem Peer-To-Peer-Kredit handelt es sich somit um eine Kreditform, die zwischen zwei Privatpersonen abgewickelt wird.

Bondora

Die Plattform Bondora.com bietet seinen Kunden, sprich den Investoren, zahlreiche Vorteile im Vergleich zu anderen, vergleichbaren Anbietern von Peer-to-Peer Krediten. Sie ermöglicht es den Investoren, in den Primär- und Sekundärmarkt zu investieren, ohne, dass dafür Gebühren erhoben werden.

Außerdem existiert die Option für Investoren, über den verfügbaren Sekundärmarkt, die bereits erworbenen Investitionen zu verkaufen sowie bestehende Investitionen zu kaufen. 

Bei Bondora.com handelt es sich somit um einen etablierten Anbieter, bei dem Investoren in eine seriöse Anlageklasse anlegen können. Auch die hohen Renditen bei vergleichsweise geringem Risiko sind dabei als äußerst positiv zu bewerten. Über die zahlreichen Statistiken können wichtige Informationen zur Investment-Analyse per Mausklick abgerufen und eingesehen werden.

 

Mintos

Mintos ist ein globaler Online-Marktplatz für Kredite. Sie bieten Privatanlegern eine einfache und transparente Möglichkeit, in Kredite zu investieren, die von einer Vielzahl von alternativen Kreditgebern auf der ganzen Welt vergeben werden. Ihre Mission ist es, den freien und effizienten Kapitalverkehr zu erleichtern. Bei Mintos können Investoren in verschiedene Arten von Krediten investieren, die von vielen verschiedenen Kreditgebern vergeben werden. Es gibt keine Gebühren für Investitionen auf Mintos; Investoren können in mehrere Währungen investieren und klein anfangen. Kreditgeber hingegen erhalten Zugang zu flexiblen und skalierbaren Finanzierungsmöglichkeiten für den Ausbau ihres Kreditportfolios.