Empfehlungen

N26

N26 ist eine deutsche Direktbank, die sich auf Kontoführung per Smartphone spezialisiert hat. Ich nutze die Bank fast ausschliesslich für all meine alltäglichen Bankgeschäfte. Ob es das bezahlen im Supermarkt per Smartphone ist oder im Ausland eine Hotelreservierung bis hin zum Geld abheben in anderen Ländern. Mich hat N26 auf ganzer Linie überzeugt. Dazu kommt, dass N26 auch noch kostenfrei zu nutzen ist. Es fallen keine Kontoführungsgebühren an. Seit mehreren Jahren nutze ich jetzt diese recht neue Bank und bin immer noch total begeistert. Überweisungen können problemlos ausgeführt und die Änderungen eines Dauerauftrages im Handumdrehen erledigt werden. Die Übersicht der App ist klar strukturiert und kommt ziemlich modern daher. Mit den Unterkonten von N26 habe ich mich besser organisiert und kann so strukturierter neue Investmentmöglichkeiten ausprobieren. Für mich ist die App ein absolutes „must have“ und ich kann sie nur weiter empfehlen.

 

Solltest auch du dich für N26 entscheiden, darfst du gerne meinen Einladungscode alexanderh5742 verwenden.


Twino ist einer der erfolgreichsten Marktplatz-Kreditgeber in Kontinentaleuropa. Darüber hinaus bietet Twino auch P2P-Kredite aus aufstrebenden Ländern wie Russland und Kasachstan.

 

Auf der Plattform werden Darlehen im Wert von ca. 1 Millionen Euro vergeben. Dabei bietet Twino für Investoren einen Zinssatz von rund 10%.

 

Seit 2016 bin ich als Investor bei Twino und bin stehts sehr zufrieden. Mein Kapital von ca. 1000€ ist stehts investiert und der Zinssatz entspricht exakt den versprochenen 10%.

 

Momentan bietet Twino einen neukunden Bonus von 20€ an.

Hierzu muss man sich unter diesem Link registrieren.

 

 

Link hier -> 20€ Bonus

 

 

Twino ist, nach meiner Ansicht, für Einsteiger sehr gut geeignet.

Mintos ist eine meiner Lieblings P2P Plattformen. Sie bringt mir Renditen um die 11% im Jahr.

Die Plattform bietet Kredit aus den verschiedensten Ländern.

 

Hier mal ein Beispiel um einem Überblick zu verschaffen:

Dänemark, Finnland, Spanien, Süd Afrika, Philippinen, Namibia, Kolumbien, Indonesien, Albanien, Kosovo uvm.

 

Für mich zählt meist nicht nur die Länderübergreifende Diversifikation, sondern auch die Art der angebotenen Kredite. Auch hierbei ist Mintos einer der "Big Player" im P2P Bereich. Neben den klassischen Verbraucherkrediten gibt es hier auch Geschäfts und Agrar Kredite im Angebot. Viele dieser Kredite werden mit einer sogenannten "Rückkaufgarantie" für Investoren angeboten. 

 

Für Einsteiger sehr gut geeignet.


Bondora als alternative zu Mintos. Bondora gehört ebenso zu den etablierten P2P Plattformen. Bondora ist bereits seit 2009 auf dem Markt aktive.

 

Bondora bietet keine Rückkaufgarantie für Investoren. Allerdings bietet die Plattform mir eine andere sehr attraktive art des investierens. 

Bondora Go&Grow: Mit Go&Grow soll es möglich sein, das Investment völlig automatisch von Bondora investieren zu lassen. Somit gibst du die Kontrolle über dein Geld völlig ab. Im Gegenzug verspricht dir Bondora mit Go&Grow einen Zinssatz um die 6,75% Rendite auf dein Kapital. Außerdem kannst du im vergleich zu anderen Plattformen recht schnell wieder an dein eingesetztes Kapital kommen.

 

Ich nutze hier vermehrt die Funktion über Go&Grow da ich mich als passiver Investor sehe und meine Zinseinnahmen besser planen kann. Außerdem sollte man sein Geld niemals nur auf ein Pferd setzen.