2019 in Zahlen

 

 

 

 

Zahlen und Auswertungen für das Jahr 2019 

 

Meine gesamten Einnahmen aus Aktien, ETF, P2P und meinem Nebengewerbe belaufen sich für das vergangene Jahr auf 1567.11€

 

 

Aktien und ETF

Alleine aus Aktien und meinen ETF`s habe ich Dividendenzahlungen von 456.68€ erhalten. 

Die Aufteilung sieht wie folgt aus.

 

WKN: A11QWS          49.50€ 7C Solarparken

WKN: A0JMZB          42.63€ Unilever

WKN: 857949            53.63€ Wells Fargo

WKN: A0YJQ2                        Berkshire Hathaway Inc.

WKN: 852062            41.75€ Procter & Gamble Co.

WKN: BAY001             5.62€ Bayer AG NA O.N.

WKN: 865985            11.93€ Apple Inc.

WNK: 552484                         Netflix

WKN: ETF002           77.39€ COMSTAGE FR DAX UCITS

WKN: LYX0FS         108.96€ LYXOR UCITS ETF S&P 500

 

 

Nicht alle Aktienunternehmen zahlen eine Dividende und doch habe ich sie für meine Strategie in mein Depot gelegt. 

 

 

Netflix:

Ich bin ein absoluter Fan von Netflix und habe mir hier einfach einen heftigen Kursanstieg erhofft. Nicht nur ich selbst schaue gerne Filme und Serien auf Netflix, sondern höre auch immer wieder im Bekanntenkreis das hauptsächlich Netflix oder ein anderer Streaming dienst geschaut wird. Das hat mich beim Aktienkauf einfach total überzeugt. Und wie im Beitrag "Aktienverkäufe aus gutem Grund?" geschrieben, habe ich die Aktie auch mit deutlichem Gewinn verkauft. Im nachhinein ärgere ich mich natürlich absolut über diesen Verkauf, da ich mit dem Geld die Nebenkosten für eine Immobilie bezahlen wollte, aber kurz darauf an mich die Immobilie dann doch nicht verkauft wurde. Somit habe ich unnötig eine meiner Aktien verkauft. 

 

 

Berkshire Hathaway Inc:

Ist die einzige Aktie momentan, welche keine Dividende bezahlt. Warren Buffett hat mit Berkshire Hathaway zwar unmengen an Eigenkapital, ist aber trotzdem kein Fan davon eine Dividende an die Aktionäre auszuschütten. Ich hoffe er ändert irgendwann mal seine Ansichten :)

 

 

 

Nun aber weiter mit den Zahlen. Im vergleich zu den letzten Jahren habe ich nur ein leichten Anstieg was meine Einnahmen angeht. Zum einen liegt es wie erwähnt, an den Verkäufen meiner Aktien, zum anderen an der geringeren Investition in P2P.

 

Kumulierte Übersicht der Einnahmen.

Hier ist nochmal deutlich zu erkennen, dass ich Aktien verkauft habe und die Investition in P2P verringert habe. Deshalb gibt es ab September einen kleinen Einbruch in der Grafik.

 

 

 

P2P

 

Meine P2P Einnahmen lagen im vergangenen Jahr bei 608.80€. Im Vergleich zum Jahr 2018 mit 617.6€, habe ich hier ein paar Euro weniger erhalten. Trotzdem eine stattliche Summe. Eines meiner Ziele in diesem Jahr ist eine neue P2P Plattform auszuprobieren. Hier habe ich bereits etwas rausgesucht, aber dazu werde ich gesondert berichten.

 

 

 

 

Nebengewerbe

 

Hier konnte ich dieses Jahr 555.59€ verzeichnen. Das sind auch ein paar Euro weniger, als ich letzten Jahr verdient habe.  

 

Im vergangenen Jahr habe ich mich ein bisschen mehr auf die Feinheiten und vor allem Amazon gekümmert. Viele Beiträge habe ich dazu gelesen und diskussionen unter anderem auf Facebook verfolgt. Die informationen wurden Stück für Stück umgesetzt und ich habe viele Keyword und Produktbeschreibungen ausprobiert. Der Erfolg hat sich auch bemerkbar gemacht und ich habe deutlich mehr verkäufe auf Amazon.

 

 

 

 

Zusammenfassung

 

 

Insgesamt konnte ich 1622.55€ an passive Einnahmen generieren. Das ist schon eine stolze Summe. Ich erinnere mich noch gut an den ersten Gehaltseingang direkt nach meiner Ausbildung. Wenn ich das mit meinen jetzigen passiven Einnahmen im Jahr vergleiche, entspricht das in etwa einem Nettomonatslohn meiner ersten Festanstellung nach meiner Ausbildung. Wenn ich so weiter mache knacke ich in nächster Zeit locker die 2000€ Marke. Sollte es irgendwann mal so weit sein und mein passiven Einnahmen würden meine Nebenkosten zum grössten Teil decken, könnte ich meine Wochenarbeitszeit reduzieren. Da ich sehr gerne Arbeite und ich das Geld nicht für irgendwelche Rechnungen benötige, werden sämtliche Einnahmen direkt reinvestiert. Ob in weitere Aktienunternehmen, neue P2P Plattformen oder andere Projekte. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0